, Gratwohl Hans

Schnuppertag bei der MFG Falknis

zu Gast bei der MFG Falknis bei Balzers

Am 18. September fand nun auch noch der dritte Schnuppertag im Segelakro statt. Diesmal waren wir in der Ostschweiz bei der MFG Falknis in Balzers zu Gast. Auf dem schönen Fluggelände trafen neun interessierte Modellpiloten ein. Einige hatten ihre eigenen Segelflugmodelle mitgebracht, die anderen machten regen Gebrauch vom angebotenen Doppelsteuer. Sie nutzten die Gelegenheit, einem MDM Fox mit 5 Metern Spannweite zu steuern und erste Akrofiguren zu fliegen, für die meisten ein ganz neues Flugfeeling. Nach der Begrüssung durch Andy Minnig und einem ersten Theorieblock von Chefpunktrichter Paul Rudolf haben Silvio Meier und Andreas Schaerer je einen Demoflug vorgeflogen, der durch Paul Rudolf kommentiert wurde. Anschliessend flogen alle Piloten unter fachkundiger Anleitung, entweder mit dem eigenen Flieger oder mit Lehrer-Schüler-Funktion einzelne Akrofiguren oder die offiziellen Programme bis in den späten Nachmittag. Die beiden Lehrerpiloten Hans Gratwohl und Silvio Meier hatten allerhand zu tun, so dass sie sich kaum ausruhen konnten. Über die Mittagszeit konnten wir ein super Essen mit verschiedenen Salaten und Spaghetti Bolognese geniessen. Dass Silvio ein Spitzenpilot ist, haben wir alle bereits gewusst, nun hat er uns auch noch mit seinen hervorragenden Kochkünsten überrascht. Ein grosser Dank geht an die Mitglieder der MFG Falknis für die Gastfreundschaft und Bewirtung und dass wir den Schnuppertag auf ihrem Fluggelände durchführen durften. Für uns alle war es ein interessanter und lehrreicher Tag, den wir gerne wiederholen möchten. So macht unser Hobby Modellfliegen richtig Spass. am/hg

zu den Fotos